Star Wars: Battlefront 2 (2017)


Website EA


Spontankauf. Dieser Gruppenzwang (reden wir uns das mal so ein). Weil, vielleicht, mit Familie und Freunden (Family & Friends a.k.a Bier & Bretzel) zusammen den Mehrspieler bestreiten. Natürlich machen einige Spiele einfach mehr Spaß, wenn man sie gemeinsam spielt.

too long; didn't read - 20€ sind für Star Wars Liebhaber/innen gut investiert.

Ähnlich mit Brettspielen. Kann man zu zweit, aber bringt nicht den Spaß. Nun gut. Zugegeben. Der Vergleich hinkt ein wenig. Internetfähiger Mehrspieler legt dich auf einen Server, wo schon andere Spieler/innen auf dich warten. Da reichen auch die zwei bekannte Personen.

“Wieso lassen sie uns nicht zusammen starten?”

WENN man dich dann in einer Teileinheit (Squad) behalten würden, nach dem man sich als Gruppe auf den Server verbindet. Die Spieler/innen werde irgendwie immer wild zusammen gewürfelt. Klingt komisch? Ist aber so. Soll wohl die Teamfähigkeit mit Fremden animieren. Erschloß uns hier nicht so ganz. Macht aber nichts. Typische Star Wars Gefühle im Mehrspieler sind trotzdem vorhanden.

Der Mehrspieler macht auf jeden Fall Laune und die Beuteboxen (Lootboxes) wurden nach riesigen Aufschrei auch entfernt. Dieses leidige Thema werde ich bei Zeiten mal abhandeln.

“Ist schon eine tpyische Star Wars Inzenierung …”

Da dieses Spiel auch einen Einzelspieler beinhaltet, widmete ich mich erst einmal diesen. Die Geschichte erschließt sich gut in den bisherigen Star Wars Canon, auch wenn Disney alles bisherige an Grundlagen streichen wird/möchte.

Die PC Version wurde für 20€ im Origin Store (digitaler Vertrieb von Electronic Arts) gekauft:

  • ca. acht bis zwölf Stunden Einzelspieler (Star Wars typisch inzeniert, kurz und knackig = 3.5/5 Fanboy Wertung)
  • x Stunden Mehrspieler (bis EA die Server herunter fährt)

Fazit:
Sicherlich lässt sich darüber diskutieren, ob man Electronic Arts überhaupt fördern sollte. 20€ sollte uns der Inhalt schon wert sein, selbst wenn man nur den Einzelspieler heran zieht. Mehrspieler ist ein guter Bonus, wie er anno Tobak mal gang und gebe war.

Klare Kaufempfehlung, ab Preisnachlass.